NeuigkeitenNachbericht Webinar Open Source

Am 19. Mai 2o22 fand unser Webinar zum Thema Open Source statt. Mit dabei waren Anna Petschulies von der DIN (Deutsches Institut für Normung) und Vanessa Schneeweiß von der Digitalagentur Berlin. Das Thema Open Source ist breit gefächert und stellt keinen kurzlebigen Trend der Digitalisierung dar. Mit Open Source werden moderne Technologien und Anwendungen allen Menschen und Organisationen zugänglich gemacht.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde gab Vanessa Schneeweiß einen kurzen Überblick über die aktuelle Bedrohungslage in Deutschland. Die drei Fälle zeigten diesmal Angriffe auf die Autovermietung SIXT, dem Traktorenhersteller FENDT und dem Onlineshop von THALIA. Cyberangriffe sind stark verbreitet und nicht nur große Unternehmen sind Ziel dieser Angriffe. Für die Berliner Unternehmen hat die Digitalagentur Berlin eine zentrale Cyberhotline gestartet bei der Berliner Unternehmen Ersthilfe im Ernstfall erhalten können.

Im zweiten Teil des Webinars übernahm Frau Petschulies von der DIN die Präsentation und gab zunächst einen Überblick über die Entstehung von Open Source und Definition dessen. Doch was macht eine Normungsorganisation wie die DIN im Rahmen von Open Sorce? Frau Petschulies wies darauf hin, dass auch die Digitalisierung Standards und Normierungsprozesse benötigt und diese durch die DIN begleitet werden.
Im Anschluss nahm Vanessa einen Exkurs in Richtung Open Source und IT-Sicherheit und warb für die Verwendung der IST-Checklisten.

Unsere nächsten Webinare finden Sie auf unserer Webseite unter digitalagentur.berlin/webinare. Folgen Sie auch unserem neuen Youtube-Kanal und schauen sich dort weitere Webinare in voller Länge an.