NeuigkeitenNachbericht zur DAB Cybertime - IT-Sicherheit: Awareness & Prävention

Unsere Webinar-Reihe Cybertime findet natürlich auch in Ferienzeiten statt. Für das spannende und wichtige Thema Awareness und Prävention haben wir Unterstützung von Marie Landsberg vom Mittelstand-Digital Zentrum Berlin erhalten.  

Wie bei allen Cybertime-Webinaren wurde auch am 12.07.2022 zunächst anhand von drei aktuellen IT-Sicherheitsvorfällen die Bedrohungslage vorgestellt. Der Essenslieferant Apetito AG wurde Opfer eines mutmaßlichen Ransomwareangriffs. Auch Hochschulen und Universitäten werden immer häufiger Ziele von Hackern.  

Marie Landsberg stieg anschließend in ihren Vortrag mit einer aufschreckenden Übersicht ein: 9 von 10 Unternehmen waren 2021 Ziel von digitalen Angriffen. In Deutschland kam es dabei im Jahr 2021 zu einem Gesamtschaden von 223 Mrd. Euro. (Quelle: bitkom)  

Um so wichtiger ist es Mitarbeitende zu sensibilisieren, um die Eigenverantwortung zu stärken. Der stärkste Schutz eines Unternehmens sind die eigenen Mitarbeitenden. Hand in Hand mit der Awareness geht das Thema Prävention, um gezielt das Risiko eines IT-Sicherheitsvorfalles zu verringern.  

Marie Landsberg stellte anschließend verschiedene Methoden für die Umsetzung vor: von E-Learnings über Poster bis hin zu gamifizierten Trainings. Die Basis für die Umsetzung bilden verschiedene Maßnahmen. Dazu gehört die Erstellung eines Regelwerkes und eines Notfallplans, aber auch das gezielte On-Boarding und das regelmäßige Schulen zum Thema IT-Sicherheit sind bedeutsam.  

Im letzten Drittel wurden die Förderprogramme go-digital, Digital Jetzt, Digi Zuschuss und der KFW-Kredit vorgestellt. Diese unterstützen bei Anliegen im Bereich der IT-Sicherheit. 

Das Mittelstand-Digital Zentrum Berlin unterstützt Unternehmen ebenfalls im Bereich der Digitalisierung mit verschiedenen Angeboten wie dem DigitalCheck Mittelstand und Veranstaltungen und Workshops.  

Im Anschluss an diesen informativen und kurzweiligen Vortrag war noch Zeit für konkrete Fragen der Gäste.  

Wir bedanken uns herzlich für die Teilnahme.  

Auf unserem Youtube-Kanal können Sie dieses und weitere Webinare in voller Länge ansehen. Unsere nächsten Webinare finden Sie auf unserer Website. 
  
Wenn Sie von einem IT-Sicherheitsvorfall betroffen sind, dann rufen Sie die kostenfreie Cyberhotline unter 030 166 360 580 an. Wir unterstützen die Berliner Wirtschaft bei Angriffen auf ihre IT-Infrastruktur.