NeuigkeitenNachbericht zur Digital Theke Berlin – Künstliche Intelligenz (KI)

Nachbericht zur Digital Theke Berlin – Künstliche Intelligenz (KI)
Bevor die Digital Theke Berlin in die Sommerpause geht, ging es in der heutigen Ausgabe um ein absolutes Zukunftsthema. Künstliche Intelligenz (KI) – Was kann sie, wo stößt sie an ihre Grenzen und welche Einsatzmöglichkeiten gibt es. Nach einem informativen Impuls-Vortrag von Marc Reznicek vom Forum Digitale Technologien ging es wie gewohnt in den direkten Austausch mit den Teilnehmer*innen der Digital Theke. Im Fokus standen die Chancen und Risiken von KI sowie konkrete Anwendungsbeispiele und Plattformen.  

Was ist künstliche Intelligenz und was kann künstliche Intelligenz? Eine wichtige Basis für die erfolgreiche Nutzung von KI ist die Datengrundlage und der Prozess der Verarbeitung der Daten. Gerade bei sicherheitsrelevanten Anwendungen, wie autonomes Fahren oder einem Kredit-Scoring, sind die rechtlichen und gesellschaftlichen Aspekte immer wieder in der Diskussion und insbesondere auch, wie sich KI-Systeme klassifizieren lassen. 

Um die Akzeptanz und die Nutzung von KI-Lösungen im täglichen Arbeitsalltag zu erhören, kommen bereits interessante Lösungen und Anwendungen zum Einsatz. So können aus strukturierten Produktattributen in beliebigen Formaten, fertige Produktbeschreibungen für Webseiten oder Texte für Social Media erstellt werden.  
Für die Rechnungsverarbeitung können Deep-OCR-Dokumente verwendet werden, woraus sich Informationen verarbeiten lassen. Auch für das Handwerk und den Handel gibt es bereits Lösungen. So kann über eine auf KI-Technologie basierende App für Bäckereien der Brötchen-Bedarf geplant und somit Kosten eingespart und Lebensmittelverschwendung vermieden werden. 


Weiterführende Links zum Thema KI finden Sie hier: 

Wir danken allen Teilnehmer*innen und freuen uns schon gemeinsam mit unseren Partnern Investitionsbank Berlin, IHK Berlin, Handwerkskammer Berlin und Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie auf das Herbstprogramm der Digital Theke.