NeuigkeitenNachbericht DAB-Cybertime IT-Sicherheit & Software

Die DAB-Cybertime ging am 12. April 2022 in die dritte Runde und beschäftigte sich mit dem Thema IT-Sicherheit & Software. Die Anzahl der Cyberangriffe in der deutschen Wirtschaft nimmt jährlich zu. In deutschen KMU´s erhöhte sich die Anzahl der Cyberangriffe von 65% (2017) auf 88% (2021).

In diesem Webinar zeigten wir Ihnen, wie Sie Ihre eingesetzte Software in Ihrem Unternehmen einfach und effizient IT-sicher machen. Durch das Webinar führten Vanessa Schneeweiß von der Digitalagentur Berlin und Kerstin Wiktor von der Handwerkskammer Berlin. Sie ist Beauftrage für Innovation und Technologie und betreut die Berliner Handwerksunternehmen bei der digitalen Transformation. 

Zu Beginn warfen wir wie gewohnt den Blick auf die aktuelle Bedrohungslage. Dafür wurden drei prominente IT-Sicherheitsvorfälle vorgestellt. Einer davon ist der Passworthack der Tageszeitung taz. Danach bekamen wir einen Einblick in die Zahlenwelt der Cybersecurity und den Hinweis auf die neu gestartetete Cyberhotline der Digitalagentur Berlin. Diese ist ab sofort für alle Berliner Unternehmen unter 030 166 360 580 erreichbar. 

Kerstin Wiktor wieß in ihrem Vortrag auf die Herausforderungen der Handwerksunternehmen hin und zeigte auf, dass die Sorge um die IT-Sicherheit mit 74 % ein großes Hemnis darstellt. Zudem stellte sie im Folgenden Softwaremaßnahmen für Unternehmen vor und ging dabei insbesondere auf Virenschutz, Backups, Passwortmanager und weitere Anwendungen ein. 

Das gesamte Webinar können Sie auf unserem Youtube-Kanal verfolgen.

Weiter geht es am 26. April 2022 mit dem Webinar Digitaler Zwilling, bei dem wir uns im Schwerpunkt um die Zukunft der Daten kümmern. Zu Gast sind dann Anja Moldehn vom Centrum Industrial IT e.V. und  ​Alexandra Horn vom Deutsches Institut für Normung, DIN. 

Melden Sie sich gerne jetzt für dieses Webinar an und schauen Sie sich das weitere Programm der Digitalagentur Berlin an. 


 
Cyberhotline für Berliner Unternehmen